Seitenaufrufe

Translate

Watch me please / LIKE & SHARE

Montag, 29. Mai 2017

NCIS LA S08E18 - Zurück zur Natur ( Getaway )

Computer Nerds Undercover, herrlich.
Nachdem in einem Restaurant ein Mann umgebracht wurde, sollte der NCIS der CIA hilfreich zur Seite stehen, um zwei weitere potentielle Opfer aufzuspüren, oder sicher zu stellen, daß es sich bei dem Paar nicht vielleicht sogar um Mittäter handelt.
Die Beiden wurden bei einem Selbstfindungskurs in der Wildnis ausfindig gemacht.
Da war nun Undercover Arbeit gefragt.
Natürlich hat sich Deeks schon wahnsinnig darauf gefreut mit seiner Kensi die Natur unsicher zu machen, doch dieses Mal sollte Nell und Eric diese Ehre zu Teil werden.
Die Teilnehmer dieses Kurses sind vornehmlich Menschen, die die meiste Zeit ihres Lebens vor dem PC verbringen.
Da paßten unsere beiden Nerds besser hin.

Nicht nur für die echten Teilnehmer sollte dieser Trip der Selbstfindung dienlich sein.
Auch Eric und Nell haben zueinander gefunden.
Wenn sie sich bis jetzt noch nicht wirklich sicher waren, was sie eigentlich füreinander empfinden, dann ist ihnen das jetzt mehr als nur bewußt geworden.
Und uns sollte mal wieder klar werden.
Mit einem Beale sollte man sich besser nicht anlegen.
Eric ist zwar total konfus und vollkommen durchgeknallt, dabei aber mehr als effizient.  
Wenn er etwas macht, dann aber richtig.
So hat er es auch geschafft, den später flüchtenden Täter aufzuhalten.
Was ihm dann auch noch einen Kuß von Nell einbringen sollte.

Kensi hat sich gefreut, daß sie uns Deeks dieses Mal die Aufgabe hatten, die beiden Kleinen zu überwachen.
Aus einem Wohnmobil heraus.
Sie fand es gemütlich und einfach nur toll.
Für Deeks ist das eher so gar nichts.
Aber was solls.
Man muß eben nehmen, was man geboten bekommt.

Für G. sollte sich in dieser Folge auch eine Wahrheit offenbaren.
Hetty hatte ihn auf eine Sondermission geschickt, die ihm die Augen in Bezug auf Joelle öffnen sollte.
Er war zur Überwachung eines Hauses abgestellt worden.
Als plötzlich ein Auto die Einfahrt hoch kam und Joelle aus der Haustür trat, um die ankommende Familie zu begrüßen, ist G. glatt die Kinnlade zu Boden gerauscht.
Er hat sie zur Rede gestellt, was sie an Ort und Stelle gar nicht komisch fand.
So ließ sie sich auf ein Treffen mit ihm ein.
Soviel zum Thema, sie hätte wirklich Gefühle für ihn gehabt.
Nach dem jetzigen Stand der Dinge, sieht das doch eher wie eine Lüge aus.
Entweder ist dies tatsächlich ihre wirkliche Familie und sie hat sogar ein Kind, oder die sind ihre nächsten Opfer.

Auf jeden Fall scheint G. nun eher mit der Geschichte abschließen zu können.