Seitenaufrufe

Translate

Watch me please / LIKE & SHARE

Donnerstag, 13. April 2017

Vampire Diaries S08E03 - Ich bin ihr nie begegnet ( You Decided That I Was Worth Saving )

Wie ich schon in der letzten Folge erwähnt habe, kann sich Liebe auf vielerlei Arten ausdrücken und auf uns auswirken.
Da wäre zum Beispiel die Liebe zwischen Geschwistern, die wir hier bei den Salvatore Brüdern haben und die nicht komplizierter sein könnte.
Da können wir schon fast von einer Hassliebe sprechen.
Die Beiden können weder mit - noch ohne einander auskommen.
Doch so wie jetzt, da Damon in Schwierigkeiten steckt, würde Stefan alles tun, um ihm zu helfen.
So kam es auch, daß er auf einen Anruf von Damon reagierte.
Der bat ihn um Hilfe, doch die Hilfe, die er verlangte, war doch anders, als Stefan es vermutet hatte.
Dazu kommen wir gleich.

Nachdem nun Sybil von Bonnie erfahren hatte, mußte diese unbedingt sterben.
Also hat sie Damon geschickt diese Aufgabe zu erledigen, doch daraus sollte nichts werden.
Erst einmal war Bonnie nicht allein, denn sie suchte gerade mit Caroline nach einem passenden Hochzeitskleid für eine Trauung im Juni und Damon war auch nicht wirklich in seiner Bestform.
Das war aber so gar nicht nach dem Geschmack von Sybil.
Was ist es nur mit Bonnie, daß ihr beide, Damon und Enzo, verfallen scheinen, wenn sie doch Sybil ergeben sein sollten ?
Diese Frage stellte sie sich und dann hat sie Bonnie und Caroline einen Besuch abgestattet.
Sie wollte es von ihr selbst hören.
Erst lief alles, wie wir es immer kennen, Bonnie oben auf, doch dann sollte der tiefe Fall folgen.
Und hier kommen wir nun zu der Hilfe, die Damon von seinem Bruder erwartet.

Sybil hat Bonnie gesagt, daß sie eine Entscheidung treffen muß.
Sie muß sich für einen von beiden Männern entscheiden.
Der den sie wählt, darf weiter leben und ihr dienen.
Der Andere muß sterben.
Sybil hat nämlich beiden ihren Willen aufgezwungen und sie müssen nun bis zum Tod miteinander kämpfen.
Stefan sollte keineswegs seinen Bruder aufhalten.
Das war es nicht, was er von ihm wollte.
Er sollte ihm helfen, falls er nicht allein gegen Enzo gewinnen kann.
Natürlich wollte Bonnie nicht wählen, doch schlußendlich war sie dazu gezwungen.
Sie hat entgegen jeglicher Erwartung Enzo gewählt.
Leider sollte ihr das nichts bringen, denn nachdem sie gewählt hat, hat Sybil beschlossen, sie wolle doch beide Vampire in ihrem Team.
Nun hat sie Enzo gezwungen seine Menschlichkeit auszuschalten und als Gegenleistung muß dann Bonnie nicht sterben.
Aber auch das sollte sich als Lüge herausstellen.

Man gut, daß Alaric und Georgie mit den Nachforschungen zu dem Artefakt weiter gekommen waren, welches sie in der letzten Folge gefunden haben.
Es sollte sich nämlich herausstellen, daß es nicht wie von Georgie vermutet, ein Dreizack oder in dem Fall Zweizack ist, sondern eine Stimmgabel.
Und damit konnte Alaric Sybil erst einmal außer Gefecht setzen.
Leider funktioniert ihre Gedankenkontrolle bei Damon aber immer noch und so hat er am Ende dieser Folge Tyler Lockwood getötet.

Das kann alles nur ganz übel enden.