Seitenaufrufe

Translate

Watch me please / LIKE & SHARE

Montag, 2. Januar 2017

NCIS S14E04 - Love Boat ( Love Boat )

Mich würde ja echt mal interessieren, wie die Namen der Folgen zustande kommen.
Ich hatte mich während der ganzen Episode gefragt, wie man hier auf den Titel „ Love Boat “ gekommen ist.
Am Ende sollte es dann endlich klar werden.
Nur weil ein Pärchen an Board war.
Wahnsinn.
Das erinnert mich an eine Folge von „ Agentin mit Herz “
Während die Folge im Englischen „ One Flew East “ betitelt wurde, was durchaus dann auch einen Sinn ergab, haben sich unsere erfinderischen Deutschen richtig Mühe gegeben.
Da hieß diese Folge nämlich „ Amanda schießt mit Tennisbällen “ und das nur, weil sie fast zum Ende der Folge einen einzigen Tennisball wirft.
Manchmal frage ich mich wirklich, nach was für Kriterien die Folgennamen bestimmt werden.
Im Fall von dieser NCIS Folge, kann ich allerdings den Deutschen nicht die Schuld geben, denn die haben dieses Mal einfach den englischen Titel übernommen.
Machte also schon im Original nicht wirklich Sinn.
Was solls.

Neben ein paar lichten Momenten, die wirklich interessant gestaltet und auch durchaus spannend waren, konnte auch diese Folge mich nicht wirklich überzeugen.
Ich beginne mir von Folge zu Folge immer mehr zu wünschen, daß wir hier bald auf ein Ende zusteuern.
Ganz ehrlich.
Für mich ist der Punkt echt erreicht, an dem das Ganze nur noch zur Last wird.
Denn ich schaue es eigentlich nur noch der Form halber, um es abzuschließen, weil wir es ja schließlich auch angefangen haben und weil ich dazu ja auch meine Reviews schreibe, aber ansonsten ist mir der Spaß leider schon vor einiger Zeit abhanden gekommen. 
So traurig das auch ist, werde ich einen Freudentanz aufführen, wenn es endlich heißt, daß man die Abteilung Washington von NCIS absetzt.

Naja, wir hatten also auf einem NAVY Schiff einen Leichenfund.
Erschwert wurde die Arbeit, weil nicht nur die Crew an Board des Schiffes war, sondern auch deren Angehörige.
Mit Geheimhaltung, um eine Panik zu vermeiden, war es auch nicht gerade weit her, da sich auch ein Sternchen an Board befand.
Die gute Dame hatte mit einem einzigen Post in den Sozialen Netzwerken die Nachricht um den Mord, wie ein Lauffeuer auf dem Schiff verbreitet.
So ist das im Zeitalter von Internet und absolutem Geltungsdrang.

Die Geschichte um McGee hat mir da schon besser gefallen.
Er hatte sich einen wirklich sehr romantischen Plan zurecht gelegt ( nach seinen Maßstäben ), wie er seiner Delilah einen Heiratsantrag machen wollte.
Dann allerdings hat er Ellie überredet den Ring an sich zu nehmen, denn er würde sich vor lauter Nervosität verraten, wenn der Ring in seiner Nähe bliebe.
Nach Abschluß des Falls, hat er sich allerdings dazu entschieden, daß Leben für zu kurz anzusehen, um auf den richtigen Moment zu warten.
So hat er Delilah einfach im Fahrstuhl um ihre Hand gebeten.
Na dann.

Viel Glück euch beiden.