Seitenaufrufe

Translate

Watch me please / LIKE & SHARE

Sonntag, 25. September 2016

NCIS S13E15 - Aktion und Reaktion ( React )

Na das war doch mal wieder eine interessante Episode.
Hier nun ging es um die Entführung der Tochter vom SecNav.
Ein nicht einfacher Fall, denn zunächst mußte erst einmal geklärt werden, wer ein Interesse daran haben könnte dem SecNav Leid zufügen zu wollen.
Die Liste derer ist natürlich nicht gerade kurz, da sie sich im Laufe ihrer Amtszeit selbstverständlich eine Menge Feinde gemacht hat, durch die Folgenschweren Entscheidungen, die sie treffen mußte.
Als dann eine Lösegeldforderung in Höhe von 10 Millionen Dollar kam, dachte ich mir schon, das kann nicht mit rechten Dingen zugehen.
Da muß etwas Anderes dahinter stecken.
Und nicht nur ich hatte diesen Gedanken, auch Gibbs war sich dieser Sache verdammt sicher.

Wie sich bald herausstellen sollte war dem tatsächlich so.
Die Entführer verlangten das Lösegeld von SecNav persönlich überbracht zu bekommen, was natürlich nicht auf Akzeptanz bei Gibbs und Tobias stieß, denn sie ist viel zu wichtig und hat zu viele sensible Informationen, als das man sie diesem Risiko hätte aussetzen können.
Daher hat sich ihr Ex-Mann bereit erklärt den Austausch vorzunehmen.
Auch das war nicht wirklich eine gute Idee, denn nicht nur er lief damit in eine Falle.
Ihn hat man angeschossen und Gibbs, Tobias und McGee liefen direkt in eine gut ausgedachte Sprengfalle.
Sah wirklich nicht gut für die Drei aus.

Gott sei Dank konnte am Ende die Tochter vom SecNav wohlbehalten zu ihrer Mutter zurückgebracht werden.
Das wäre aber nicht gelungen, wenn unser Team nicht Hilfe gehabt hätte, die McGee aus seiner Kindheit bereits kannte.
Ihnen zur Seite stand NCIS Special Agent Valeri Page.
Sie war eigentlich nur in Washington, um unser Team in einer Schulung zu leiten.
Mit ihrem Team hat sie später unterstützend beim Zugriff auf die Entführer entscheidend Hilfe leisten können.

Lustige Momente.
Als McGee und Tobias aus dem Krankenhaus kamen und ihre Gesichter mit Kinderpflastern versehen bei Ellie und Tony für ein breites Grinsen sorgten.
Und auch die verdutzten Gesichter der Beiden, als der Zeuge ( der Freund von SecNav Tochter Megan ) die Waffen der Entführer, anhand eines Videospiels, perfekt beschreiben konnte.
Tolle Folge, hat mich mal wieder sehr gut unterhalten.