Seitenaufrufe

Translate

Watch me please / LIKE & SHARE

Donnerstag, 19. Mai 2016

Vampire Diaries S07E10 - Damons Hölle ( Hell Is Other People )

Und täglich grüßt der Horror.
Soso, in dieser Folge durften wir nun mit Damon auf die Reise in seine furchtbare Vergangenheit gehen, die ihm nun wieder schmerzhaft vor Augen gehalten werden sollte, nachdem Julian ihn in den Phönix Stein gesperrt hatte.
Wir sind in die Zeit des Bürgerkriegs zurück gebracht worden und durften dann ganz nach dem Film   „ Und täglich grüßt das Murmeltier “ mit erleben, wie Damon verzweifelt versucht hat die Ereignisse aus der Vergangenheit zu ändern, um seinen Weg nach Hause wieder zu finden.
Einige Male hat ihm der Stein auch vorgemacht, daß er tatsächlich schon von Bonnie zurück gebracht wurde, doch diese Halluzination sollte nicht lange stand halten, denn jedes Mal mußte er erneut schmerzlich begreifen, daß sein Martyrium noch nicht beendet ist.

Erst einmal galt es für Damon herauszufinden, was eigentlich der Grund dafür ist, daß er immer wieder diesen einen Augenblick durchleben mußte, der sein Leben vor so langer Zeit auf grausame Weise verändert hat.
Und vor allen Dingen, warum er tun und lassen konnte, was er wollte und trotzdem den Ausgang der Geschichte nicht zu ändern vermochte.
Wieso konnte er die Familie und die Deserteure nicht retten ?
Egal, was auch immer er versuchte und wie sehr er den Ablauf des Tages auch änderte, am Ende waren sie trotzdem immer wieder alle tot.
Ihm mußte erst klar werden, daß der Schlüssel, um nach Hause zurück zu kommen, nicht darin lag diese Menschen zu retten, denn da dieses Ereignis bereits stattgefunden hat, läßt es sich auch nicht mehr ändern.
Sein Weg aus dieser Hölle bestand darin sich endlich einzugestehen, was er für seine Mutter empfindet, denn das war auch der Grund, wieso sie ihm ständig erschienen ist, obwohl damals gar nicht dabei war.

Er hat es also endlich begriffen und die Chance genutzt ihr zu sagen, daß er sie liebt und sie darum gebeten auch ihm die Chance zu geben ihre Liebe zu erfahren.
Und dann ist sie abermals vor seinen Augen gestorben.
Dumm nur, daß er immer noch der Meinung ist an der Sache etwas ändern zu können, als Bonnie es endlich schafft ihn tatsächlich wieder zu holen.
Damon ist so davon überzeugt den Reset Knopf noch einmal drücken zu können, um wieder zurück zu kehren, doch klappt es dieses Mal nicht.
Nun hat er in der Realität ein Blutbad angerichtet.
Oha, das ist übel.
Stefan wird sich erholen, kein Problem.
Die schwangere Caroline sicher auch.
Bei Matt und Bonnie bin ich mir allerdings nicht so sicher.

Wir werden sehen.