Seitenaufrufe

Translate

Watch me please / LIKE & SHARE

Sonntag, 10. April 2016

NCIS L.A. S07E02 - Der Schattenstaat ( Citadel )

So ein Mist.
Ich hatte mich so darauf gefreut den guten G. in dieser Folge wieder wie einen Menschen betrachten zu können.
Leider hatte er aber weder Schere noch Rasierer zur Hand und so mußte ich mir diesen Flusenkopf mit übermäßigem Bartwuchs auch in dieser Folge antun.
Naja, egal.
Gott sei Dank hat Hetty ihm nach Abschluß des Falls einen Rasierer geschenkt und ihm ans Herz gelegt den Mißstand zu bereinigen, sonst würde sie das tun.
Klasse
Jetzt erst einmal zum Fall.
In dieser Folge sollten wir Talia mal wieder zu Gesicht bekommen.
Sie hatte in der DIA ihren eigenen Partner des Verrats überführen müssen, doch bevor er ihr Genaueres hatte sagen können, wurde er vor ihren Augen erschossen.
Wäre sie nicht so schnell an ihrer eigenen Waffe gewesen, dann müßte nun auch sie die Radieschen von Unten betrachten.
So hatte sie die Chance in ein Safe House zu verschwinden und sich von dort aus mit dem NCIS in Verbindung zu setzen, um deren Hilfe an zu fordern.

Und schon ging es wieder los.
War ja vollkommen klar, daß wenn Talia wieder auf der Bildfläche erscheint, daß es dann zwischen Deeks und Kensi mal wieder so richtig schön unrund läuft.
Die Tatsache, daß sein Handy ständig klingelte und er immer mit der Ausrede kam, es wären Handwerker in seinem Haus, machte die Sache auch nicht besser.
Allerdings sollte sich das nach Abschluß des Falls aufklären.
In seinem Haus wurde tatsächlich ein Handwerk betrieben.
Seine Mutter ist zu Besuch und hat sein Lieblingsessen gekocht.
Schlecht nur, daß Kensi so ganz ohne Vorwarnung auf Mama Deeks traf.
Aber, die scheint von ihr begeistert zu sein.
Klasse Gespräch.
Mama: „ Kannst du kochen ? “
Kensi: „ Nein “
Mama: „ Willst du's lernen ? “
Kensi: „ Nein “
Mama zu Deeks.
ICH MAG SIE.
Toll.
Vor allen Dingen der Gesichtsausdruck von Kensi.
Der war Gold wert.

Unser Team mußte in dieser Folge sehr vorsichtig sein, denn sie wußten nicht, wem sie überhaupt trauen durften.
Ein Institut, welches eigentlich dazu gedacht ist potenzielle Agenten unter die Lupe zu nehmen und sie dann für tauglich oder unbrauchbar zu befinden, hat den sogenannten HL7 Test dazu ausgenutzt auch solche Leute zu finden, die sie für ihre Zwecke einspannen konnten.
Die nicht tauglich aber mit großen Potenzial angetretenen vielleicht Agenten, bekamen trotzdem eine hohe Sicherheitsfreigabe und wurden in sämtliche Organisationen gesetzt, um dort irgendwann Informationen zu stehlen.
So hat man sich über einen sehr langen Zeitraum hörige Agenten gezüchtet, die es nicht wagen würden zu widersprechen, denn ansonsten müßten sie sich von ihren Familien verabschieden.
Die Dame, die den ganzen Laden leitet, konnten unsere Agenten leider nicht schnappen, weil sie genau wußte, daß sie in eine Falle laufen würde, doch wir haben noch ein Ass im Ärmel.
Hetty.
Sie hatte in dieser Folge nicht gerade viel zu tun, doch ihr Auftritt war wieder einmal klasse.
Wie sie der Dame erzählte, daß der Test nach Hetty benannt wurde, weil sie ihn entwickelt hat und sie dann abführen ließ.
Grandios.
Wieder ein Gesicht mit Gold wert Charakter.

Noch mal zurück zu Densi ( Deeks und Kensi ).
Ich möchte gar nicht wissen, wieviel Kraft es Kensi gekostet hat nicht zuzuschlagen, als Talia Deeks küßte.
Da hat aber jemand ganz schön die Zähne zusammen gebissen.

Klasse Folge.