Seitenaufrufe

Translate

Watch me please / LIKE & SHARE

Montag, 28. September 2015

Hawaii Five - 0 - S04E22 - Der fünfte Beatle

Es gibt ja so Tage, an denen passiert alles auf einmal.
So einen Tag hatte unser Team auch erwischt.
Steve und Danny waren einem Bankräuber auf den Fersen, doch mußten sie mal auf ein anders Gefährt umsteigen, da ihnen die Reifen zerschossen wurden und so fanden sich beide in einem viel zu kleinen motorisierten Etwas wieder, welches zur Krönung auch nur 3 Reifen hatte.
Dementsprechend war Danny natürlich noch ängstlicher als sonst.
Sah aber auch wirklich komisch aus, wie er beinahe aus dem Ding geflogen ist, weil Steve ohne Rücksicht auf Verluste durch die Straßen bretterte.
Aber, das muß man ihm schon lassen.
Er hat es geschafft beide heil ans Ziel zu bringen, um den Verbrecher stellen zu können.
Allerdings sollte die Freude darüber nur von kurzer Dauer sein, denn noch bei der Verhaftung bekamen sie die Nachricht, daß Wo Fat es geschafft hat aus dem Hochsicherheitsgefängnis zu flüchten, in welches man ihn gesperrt hatte.
Medikamente, die ihm für ein Herzleiden verabreicht wurden, hat er nicht geschluckt, sondern gehortet und mit ein paar kleinen Zusätzen eine sehr wirkungsvolle Bombe daraus herstellen können.
So, Wo Fat ist also nun frei, aber was er mit seiner neu gewonnenen Freiheit anfangen will, ist noch nicht so recht bekannt.

Der Tag sollte aber auch für Grover absolut nicht erfreulich werden.
Er wollte sich mit seiner Tochter zum Mittagessen treffen, doch als er mit ihr telefonierte, sollte seine Welt plötzlich in tausende kleine Teile zerspringen.
Ian Wright war zurückgekehrt und hatte sich Samantha geschnappt.
Mit ihr als Druckmittel konnte er Grover für seine Zwecke nutzen.
Ian wollte Geld, welches für Hilfsprojekte bestimmt war stehlen und mit Lou's Hilfe sollte das ein Kinderspiel werden.
Lou mußte ein SWAT Fahrzeug, Waffen und Kleidung stellen und dann mit den Leuten, die Ian dazu brachte zusammen das Geld stehlen.
Das Geld, dessen Transport Five-O überwachen sollte.
Das Geld, welches schon gestohlen war, bevor es überhaupt den Flughafen erreichte.  
Aber nach einem Nervenzusammenbruch von Lou und der anschließenden unerwarteten Hilfe von Ian, sollte eine Zusammenarbeit mit Five-O das Geld wieder zum Vorschein bringen.
Der großkotzige Ian wird es aber nicht mehr ausgeben können.
Samantha bekam auch ganz unerwartete Hilfe.
Gerade, als Ian das Haus verlassen wollte, in dem er sie fest hielt, steht vor ihm plötzlich Wo Fat, der den jungen Mann erschießt und dann das Mädchen befreit.
Sie sollte Steve ausrichten, daß sie sich mal unterhalten müßten.
Na auf das Gespräch bin ich mal gespannt.

Lou ist seine Marke leider losgeworden, weil er so ziemlich gegen jede Vorschrift verstoßen hat, um seine Tochter zu retten.
Ist aber auch nicht weiter schlimm, denn damit paßt er total gut zu Five-O, was sich auch Steve gedacht hat und ihn deswegen in sein Team holt.

Tolles Staffelfinale.