Seitenaufrufe

Translate

Watch me please / LIKE & SHARE

Dienstag, 21. April 2015

NCIS - S06E20 - Der Schatz des Piraten



Nun war es also so weit, daß Gibbs den Gefallen tun sollte, den er Cord noch schuldig war.
Als er dort ankam, wohin er ihn bestellt hatte, traf er auf zwei Leichen.
Die gehörten zu einem Verbrecher, der schon lange auf der Most Wanted Liste des NCIS stand.
So hat sich Gibbs auch nicht lange bitten lassen und sein Team dazu geholt.
Nun warteten sie auf das Eintreffen des Syndikatbosses, um den dingfest zu machen.
Dann stiefelte ihnen sein Buchhalter ins Netz, der für hilfreiche Informationen Schutz und Immunität versprochen bekam.

Ziva und Tony sollten mit ihm in einem sicheren Haus darauf warten, daß er von den US Marschalls abgeholt wird.
Eine leichte Aufgabe war das nicht gerade.
Dieser Mann war die reinste Nervensäge.
Aber nachdem Ziva zwei Leute erschießen konnte, die offensichtlich dem Mann nach dem Leben trachteten, wurde er endlich abgeholt.

Dann mußte Gibbs Cord einholen, bevor noch Schlimmeres passiert.
Denn bei der Durchsuchung der Pferderange, die wohl als Treffpunkt für die Verbrecher diente, haben sie den angeblichen Anführer im Koma liegend vorgefunden.
Er hatte nie eines dieser Verbrechen begangen.
Es war sein harmlos wirkender Buchhalter, der sich seinen Namen und sein Geld unter den Nagel gerissen hatte und damit dann die üblen Geschäfte machte.
Somit mußte Gibbs dafür sorgen, daß der also noch am Leben blieb, damit er vor Gericht gestellt werden konnte.

Und dann ist bei den Ermittlungen noch ein kleiner Fehler passiert.
Abby und McGee haben mit einem aus dem Team des Verbrechers gechattet und den Code mißverstanden.
Jedenfalls haben sie, statt ein Treffen zu vereinbaren, aus Versehen einen Mord in Auftrag gegeben.
Daran hat Abby wohl erst einmal eine ganze Weile zu knabbern.