Seitenaufrufe

Translate

Watch me please / LIKE & SHARE

Dienstag, 10. November 2015

Supernatural - S10E12 - Der Tag, an dem die Hexe starb ( About A Boy )

Ist schon interessant, wenn man plötzlich zu seinem eigenen Fall wird.
Sam und Dean sind dem Verschwinden eines Mannes nachgegangen, von dem nur noch die Kleidung am Ort des Verschwindens aufzufinden war.
Nachdem sich die Jungs aufgeteilt haben, um in verschiedene Richtungen gleichzeitig ermitteln zu können, sollte auch Dean ganz plötzlich verschwinden.
Er hatte in der Bar, in der man den Verschwundenen zum letzten Mal gesehen hatte, eine Bekannte des Mannes auftreiben können.
Nachdem die Beiden ins Gespräch kamen und sich dabei zumindest emotional etwas näher kamen, wurde er sehr aufmerksam, als ihr beim Verlassen der Bar plötzlich jemand folgte.
Doch für Tina kam schon jede Hilfe zu spät.
Dean konnte sie nur noch schreien hören und dann sah er auch schon das sehr helle Licht, welches ein Zeuge vorher schon beim Verschwinden des ersten Opfers beschrieben hatte.
Doch Dean brauchte nicht lange zu warten, bis auch er erfahren sollte, was es mit dem Licht auf sich hat, denn der Mann war noch da, der Tina und auch ihren Bekannten hatte verschwinden lassen.
Mußte ich lachen, als Dean wieder zu sich kam und sich plötzlich in seinem 14-jährigen Körper wieder fand.
Auch Tina und ihr Bekannter waren wieder zu Jugendlichen geworden.

Tolle Geschichte und ab da wurde es auch wirklich lustig.
Nachdem Dean hatte flüchten können, ist er natürlich gleich zu seinem Bruder.
Sam hat echt nicht schlecht gestaunt, als vor ihm auf einmal die weitaus jüngere Variante seines älteren Bruders auftauchte.
Und dann die Nachbarin im Motel, die zu Sam sagte, daß sein Sohn ja so ein Lieber sei.
Klasse.
Der Spaß sollte dann noch in die nächste Rinde gehen, nachdem Dean seinem Bruder gestanden hat, daß er als Teenager wieder mit den gleichen Problemen zu kämpfen habe, seinen kleinen Dean unter Kontrolle zu bekommen.
Großartig.
Das einzig Gute an der Geschichte war, daß Dean in seinem jüngeren Körper nicht das Kainsmal hatte, was ihn zu der Überlegung brachte, vielleicht den Zauber nicht rückgängig zu machen.
Für Tina sollte das leider zutreffen, obwohl sie es inzwischen als zweite Chance sieht ihr Leben auf die Reihe zu bekommen.
Laut ihrer Aussage wünscht sich doch jeder eine zweite Chance, doch würde sie eigentlich niemand bekommen.
Nun hat sie die Möglichkeit.

Nachdem Dean die böse Hexe aus Hansel und Gretel in den Ofen geschoben hat und nun selbst wieder im eigenen erwachsenen Körper steckt, hat er auch leider sein Mal zurück bekommen.
Mit diesem Problem muß er also immer noch kämpfen.
Mal sehen, wann wir da mehr erfahren.
War auf jeden Fall eine tolle Folge, die mich bestens unterhalten hat.
Jetzt kann ich nur hoffen, daß Dean's neuer Musikgeschmack nicht bleibt.
Ich liebe die alten Songs, die wir sonst zu hören bekommen.

Das jetzt zu ändern, würde den Charme der Serie ruinieren.