Seitenaufrufe

Translate

Watch me please / LIKE & SHARE

Montag, 23. November 2015

Hawaii Five - 0 - S05E16 - Wer ist Melissa Armstrong? ( Embers )

Ich denke, langsam ist es angebracht zu sagen, Hawaii goes CSI New York.
Mit Melina Kanakaredes haben wir innerhalb von 2 Folgen schon die zweite Person aus der Serie, die hier ein Gastspiel absolvieren darf.
Wobei ich doch sagen mußte, daß sich mir der Magen schon verdreht hat, als ich sie das erste Mal hier gesehen habe.
Ich mochte ihren Charakter in CSI New York eigentlich von Anfang an und dann kam der Zeitpunkt, an dem ich ihr nicht mehr auf den Pelz gucken konnte, weil sie immer mehr zu jemandem wurde, der alles im Alleingang erledigt und sich nicht darum schert, was man ihr aufgetragen hat.
Hier machte sie als AFT Agentin Kathy Millwood zunächst auch den Eindruck, was sich dann aber schnell, Gott sei Dank, als Irrtum herausstellte.
Melina hat mir in Hawaii mit ihrer Rolle wieder sehr viel besser gefallen.
So, genug davon, nun zum Fall.

Kathy war nun auf der Bildfläche erschienen, nachdem ein junges Paar im eigenen Haus durch Feuer zu Tode kam.
Das war ihr nicht neu, denn sie hatte schon mehrere solcher Fälle und war dem Täter dicht auf den Fersen.
Was sie unserem Team aber nicht erzählte, sie hatte ihre eigenen üblen Erfahrungen machen müssen.
Bei einer Pressekonferenz hatte sie dem Täter einiges an den Kopf geworfen, was ihm absolut nicht in den Kram paßte.
So steckte er des Nachts auch ihr Haus in Brand, was ihren Ehemann das Leben kostete.
Schlimme Sache.
Erinnert an die Geschichte von Patrick Jane und Red John aus Mentalist.
Leider mußte auch hier ein Nahestehender unter den Folgen von Selbstüberschätzung leiden.
Der Feuerteufel konnte geschnappt werden, als er zum finalen Schlag ausholen wollte.
Als Ziel hatte er sich dieses Mal ein Hotel ausgesucht und als Opfer Kathy, die ihm damals durch die Lappen gegangen ist.
Gruselig.

Und dann hatten wir noch eine interessante Geschichte nebenbei.
Danny und seine Freundin Amber wollten sich zusammen ein entspanntes Wochenende im Haus seines Freundes gönnen.
Tolle Sache.
Kein Telefon, welches die traute Zweisamkeit stören könnte.
Leider allerdings auch schlecht, wenn man durch einen Anruf gewarnt hätte werden können.
Amber hat nämlich einen nicht gerade unwichtigen Teil ihrer Vergangenheit vor allen geheim gehalten.      
Eigentlich ist sie verheiratet und vor ihrem Mann auf der Flucht, der sie beinahe umgebracht hätte.
Der war nun gekommen, um nach ihr zu suchen.
Danny hat zwar ganz übel etwas abbekommen, doch nun dürfte der andere Kerl kein Problem mehr sein.
Nachdem Amber Danny ins Auto gesetzt hatte, um ihn ins Krankenhaus zu fahren, ist ihr Ehemann vors Auto gesprungen.
Erst hat sie ihn angefahren und dann mit Absicht überfahren.
Richtig so.

Das Golfturnier war klasse.
Lou und Steve, die Beiden sind auch echt goldig zusammen.

Hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht ihnen zuzusehen.