Seitenaufrufe

Translate

Watch me please / LIKE & SHARE

Dienstag, 21. April 2015

NCIS - S06E03 - Ein ehrenwerter Mann



Diese Folge hätte auch unter dem Namen „ Verraten und Verkauft „ laufen können.
Abby bekam von Ziva einen kleinen Schokoladenkuchen geschenkt, weil sie bei ihr übernachten durfte.
DiNozzo hatte bei dieser Information natürlich wieder einmal nur Schweinkram im Sinn. * grins *
Diesen Kuchen hatte Abby sich in ihren Kühlschrank gestellt, um ihn dann später verzehren zu können.
Doch leider hat sich ein dreister Dieb eingeschlichen und ihren Kuchen gestohlen.
So jedenfalls hat sie die Ermittlungen begründet, die sie dann aufnahm.
Tatort absperren, Fingerabdrücke sichern und Speichelproben von allen in Frage kommenden Personen nehmen.
Entlarvt wurde McGee, weil er eben keine Fingerabdrücke hinterlassen hatte, jedenfalls nicht am Kühlschrank, aber auf der neuen Box mit den Handschuhen.
Er wollte Abby doch nur vor sich selbst schützen, weil sie in dieser Woche auf Gluten verzichten wollte.
Ja klar und deswegen hat er ihn dann selbst verputzt. * grins *

Gibbs mußte schmerzhaft feststellen, daß seine Freundschaft zu einem Senator schamlos von dem ausgenutzt wurde, weil der seine Frau schützen wollte.
Naja, eigentlich wollte er seine Karriere schützen und da ist ihm dann seine Verbindung zu Gibbs gerade Recht gekommen.
Seine Frau war allerdings wirklich blöd.
Da sagt sie zu Gibbs, daß ihr Mann nie jemanden in den Rücken schießen würde, obwohl sie gar nicht wissen konnte, daß dem Opfer in den Rücken geschossen wurde, wenn sie es nicht selbst war oder nur dabei.
So dumm muß man erst einmal sein.
Das kommt davon, wenn man gucken will, wie gut die Ermittlungen voran kommen und dann unnötig Geschichten ausschmückt.