Seitenaufrufe

Translate

Watch me please / LIKE & SHARE

Freitag, 17. April 2015

NCIS - S01E06 – Speed



Ich glaube so doof hätte wohl jeder aus der Wäsche geguckt, wie der Koch, der einen Blick in seinen Kühlraum geworfen hat und dort einen nackten Mann vorfand.

Bei diesem Fall durften Gibbs, DiNozzo und Kate an Bord der Enterprise ermitteln, wobei es sich hier nicht um die allseits bekannte fliegende Untertasse gleichen Namens handelt, sondern um einen Flugzeugträger, zu dessen Crew der Nackte gehörte.
Auf dem Schiff trafen unsere Ermittler auf einen ehemaligen Untergeben von Gibbs, der bei DiNozzo mal gleich wieder die Alarmglocken hat läuten lassen.
Er ist eben doch sehr empfindlich, wenn es um die Zusammenarbeit mit Gibbs geht.
Da steht er doch gern an erster Stelle und hier hatte er ganz klar das Gefühl, daß Stan ihm diesen Platz streitig machen könnte.
Auch der Versuch von Kate, ihm zu erklären, daß die Beziehung zwischen Gibbs und Stan eine Andere ist, als die die Gibbs und er haben, aber sie auch etwas Besonderes ist, hat auch nicht wirklich etwas gebracht.

Es hatte sich ergeben, daß der junge Mann aus dem Kühlhaus unter Drogen stand.
Er behauptete aber, nie Welche genommen zu haben und ein kürzlich gemachter Urintest sagte das Gleiche.
Dann kam plötzlich ein weiterer Officer mit den gleichen Auffälligkeiten auf die Krankenstation und dann wurde es doch sehr merkwürdig.
Soviel Zufall konnte einfach nicht geben.
Wie sich herausstellte war es ihr Kommandant der ihnen die Drogen als Koffeintabletten unter gejubelt hatte.

Am Ende konnte unser Team ihn überführen und auch für DiNozzo ist nun alles gut.
Stan hat ihm erklärt, daß auch für ihn nicht immer alles so einfach war mit Gibbs und das DiNozzo sogar schon näher an ihm dran ist, als er es vorher nach 2 Jahren war.
Somit konnte er ruhigen Gewissens wieder nach Hause fliegen.